Korrekturpads

Korrekturpads

34 Artikel
Horze Memory Foam Kontur Pad Horze Memory Foam Kontur Pad
UVP -14%

Horze

Memory Foam Kontur Pad

€ 59,99
UVP: € 69,99
(6)
LeMieux Matrix Support Dressur Schaum Sattelpad
UVP -10%

LeMieux

Matrix Support Dressur Schaum Sattelpad

€ 107,99
UVP: € 119,95
Sofort lieferbar
LeMieux Matrix Support Dressur Sattelpad
UVP -10%

LeMieux

Matrix Support Dressur Sattelpad

€ 107,99
UVP: € 119,95
Sofort lieferbar
Back on Track Aurora Impact Sattelpad Back on Track Aurora Impact Sattelpad
bis zu -15% (UVP)

Back on Track

Aurora Impact Sattelpad

Ab € 105,40
UVP: € 124,00
Sofort lieferbar
Kavalkade KavalTop Vario abgerundetes Polster

Kavalkade

KavalTop Vario abgerundetes Polster

€ 12,20
Horze Memory Foam Pad mit Kunstfell Horze Memory Foam Pad mit Kunstfell
UVP -50%

Horze

Memory Foam Pad mit Kunstfell

€ 29,99
UVP: € 59,99
(7)
Horze Cairo Infrarot Sattelpad Horze Cairo Infrarot Sattelpad
UVP -20%

Horze

Cairo Infrarot Sattelpad

€ 39,99
UVP: € 49,99
Sofort lieferbar
Horze Kunstfell Pad Horze Kunstfell Pad
UVP -30%

Horze

Kunstfell Pad

€ 24,49
UVP: € 34,99
(60)
LeMieux Widerristschonendes Memoryschaum Halbpad LeMieux Widerristschonendes Memoryschaum Halbpad

LeMieux

Widerristschonendes Memoryschaum Halbpad

€ 119,95
(2)
Horze Kunstfell Pad Horze Kunstfell Pad
UVP -17%

Horze

Kunstfell Pad

€ 49,99
UVP: € 59,99
(20)
Christ Sattelkissen tiefe Schulter
UVP -10%

Christ

Sattelkissen tiefe Schulter

€ 143,10
UVP: € 159,00
Horze ProComfort Pad Horze ProComfort Pad
UVP -17%

Horze

ProComfort Pad

€ 24,99
UVP: € 29,99
(22)
Christ Ultra Sattelpad
UVP -10%

Christ

Ultra Sattelpad

€ 98,10
UVP: € 109,00
(3)
Christ Kombi Sattelpad Christ Kombi Sattelpad
UVP -10%

Christ

Kombi Sattelpad

€ 98,10
UVP: € 109,00
(3)
Christ Sattelpad
bis zu -15% (UVP)

Christ

Sattelpad

Ab € 92,65
UVP: € 109,00
(2)
Christ Sattelpad tiefe Schulter mit Rand
UVP -10%

Christ

Sattelpad tiefe Schulter mit Rand

€ 166,50
UVP: € 185,00
Sofort lieferbar
Christ Sattelpad mit Rand
UVP -10%

Christ

Sattelpad mit Rand

€ 125,10
UVP: € 139,00
(1)
Christ Edge Ultra Sattelpad
UVP -10%

Christ

Edge Ultra Sattelpad

€ 125,10
UVP: € 139,00
Sofort lieferbar
Eskadron Sattelunterlage Zellkautschuk

Eskadron

Sattelunterlage Zellkautschuk

€ 39,95
Sofort lieferbar
Weatherbeeta Memory Foam Comfort Halb-Pad

Weatherbeeta

Memory Foam Comfort Halb-Pad

€ 55,00
Sofort lieferbar
Kentucky Horsewear Absorb Anatomisches Sattelpad

Kentucky Horsewear

Absorb Anatomisches Sattelpad

€ 109,99
(4)
Acavallo Gel & Memoryschaum Halbpad

Acavallo

Gel & Memoryschaum Halbpad

€ 136,50
Sofort lieferbar
Eskadron Anti Slip Pad

Eskadron

Anti Slip Pad

€ 44,95
Horze Anti-Rutsch-Pad

Horze

Anti-Rutsch-Pad

€ 22,99
(34)
Eskadron Trapez-Sattelpad

Eskadron

Trapez-Sattelpad

€ 52,95
Acavallo Spine Free Close Contact Memory Foam Pad mit Silikongrip Acavallo Spine Free Close Contact Memory Foam Pad mit Silikongrip

Acavallo

Spine Free Close Contact Memory Foam Pad mit Silikongrip

€ 160,00
Sofort lieferbar
X-Grip Doppelseitige Sattelunterlage

LeMieux

X-Grip Doppelseitige Sattelunterlage

€ 191,75
(1)
Kentucky Horsewear Half Pad Correction Impact

Kentucky Horsewear

Half Pad Correction Impact

€ 184,99
Sofort lieferbar
Wintec Komfort Pad Standard

Wintec

Komfort Pad Standard

€ 44,95
Sofort lieferbar
LeMieux Matrix Support Euro Springen Sattelpad

LeMieux

Matrix Support Euro Springen Sattelpad

€ 111,95
Sofort lieferbar
Wintec Komfort Pad Plus, Vorne

Wintec

Komfort Pad Plus, Vorne

€ 54,95
Sofort lieferbar
Kieffer Air-Tex Ausgleichspad Kieffer Air-Tex Ausgleichspad

Kieffer

Air-Tex Ausgleichspad

€ 113,00
Kentucky Horsewear Absorb Sattelpad

Kentucky Horsewear

Absorb Sattelpad

€ 159,99
(1)
Kentucky Horsewear Half Pad Impact Equalizer Kentucky Horsewear Half Pad Impact Equalizer

Kentucky Horsewear

Half Pad Impact Equalizer

€ 159,99
Sofort lieferbar
Relevante Artikel:
Benötigt mein Pferd ein Sattelpad/ eine Schabracke?
Benötigt mein Pferd ein Sattelpad/ eine Schabracke?
Sattelpad ist ein großer Überbegriff für jegliche Sattelunterlagen. Darunter fallen Schabracken, Satteldecken, Gel-, Woll- oder Schaumstoffunterlagen...
01. Februar 01. Februar 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Jänner 09. Jänner 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Benötigt mein Pferd ein Sattelpad/ eine Schabracke?
Sattelpad ist ein großer Überbegriff für jegliche Sattelunterlagen. Darunter fallen Schabracken, Satteldecken, Gel-, Woll- oder Schaumstoffunterlagen...
01. Februar 01. Februar 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Jänner 09. Jänner 2020 / Ratgeber / 3 Minuten

Kaufe Korrekturpads auf horze.at

Auf horze.at kannst du bequem online einkaufen und erhälst deine Bestellung schon nach kurzer Lieferzeit.

Bestelle einfach online und genieße diese Vorteile:

🚚

Versandkostenfrei ab 99€

💳

Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung

Kostenfreie Rücksendung

📞

Kostenloser Kundenservice & Chat

Korrektur Pads für den Sattel

Klassische Sattelpads dämpfen den Druck auf den sensiblen Pferderücken und entlasten damit die Rückenmuskulatur deines Pferdes. Korrektur Pads für den Sattel leisten aber noch mehr. Sie dienen der Korrektur bei schnellen körperlichen Veränderungen bei jungen Pferden oder nach einer längeren Krankheitsphase. Aber auch bei ausgebildeten Pferden können Korrektur Pads für Sättel eingesetzt werden. Durch Anpassungen der Trainingsintensität verändert sich das Pferd körperlich. Kleine Unregelmäßigkeiten können dann hervorragend mit einem passenden Korrekturpad ausgeglichen werden. Dabei sollte immer der Sattler mit zu Rate gezogen werden. 

Anwendungsbeispiele für Korrektur Pads

Korrektur Pads sind vielfältig einsetzbar. Bei schwach ausgeprägter Trapezmuskulatur kann man die Lage des Sattels durch ein Korrektur Pad, das vorne erhöht ist, ausbessern. Korrektur Pads, die hinten erhöht sind, können den Schwerpunkt des Sattels leicht nach vorne verlagern. Korrekturpads für Senkrücken sind speziell für solche Pferde entwickelt. Die Polsterung wird zur Mitte hin dicker, dadurch vergrößert sich die Auflagefläche des Sattels und das Reitergewicht kann gleichmäßig auf den gesamten Rücken verteilt werden. 

Korrektur Pad mit Einlagen

Korrektur Pads mit Einlagen bieten die Möglichkeit eine nicht optimale Sattellage und leichte Schiefen anzugleichen. Sie verfügen in der Regel über mehrere Einschubtaschen. Das macht sie besonders flexibel im Einsatz. Der Sattel kann mit dem Korrektur Pad ganz individuell auf die jeweiligen körperlichen Gegebenheiten des Pferdes angepasst werden. Eine gezielte Feinabstimmung kann so die Balance des Sattels auf dem Pferderücken wieder herstellen. 

Korrektur Pads mit Lammfell

Wie auch andere Sattelpads gibt es das Korrektur Pad für den Sattel aus verschiedenen Materialien. Am beliebtesten ist das Korrektur Pad mit Lammfell. Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften von echtem Lammfell, wirkt schon ein klassisches Sattelpad aus Lammfell wie ein Korrekturpad. Es gleicht kleine Unebenheiten schonend aus. Müssen größere Korrekturen vorgenommen werden bieten sich Korrektur Pads aus Lammfell mit Einschubtaschen an. Sie ermöglichen es, den Sattel ganz gezielt zu erhöhen und so Schieflagen auszugleichen.

Das Lammfell Korrektur Pad

Für einige Lammfell Korrektur Pads gibt es spezielle druckdämpfende Einlagen in unterschiedlichen Dicken. Das kuschelige Lammfell wirkt zudem druckabsorbierend. Die vielseitig einsetzbaren Pads, wie das Christ Korrektur Pads mit Kammern ermöglichen eine schnelle Anpassung des Sattels an dein Pferd. Sie eignen sich sowohl für junge Pferde als auch für Pferde, die nach längerer Standzeit wieder antrainiert werden. Für den Ausgleich dieser vorübergehenden Unregelmäßigkeiten im Körperbau sind Korrekturpads für Sättel ideal.

Korrekturpads mit Memoryschaum 

Korrekturpads aus Memoryschauen oder Memoryfoam Pads erscheinen auf den ersten Blick recht dick und steif. Der Memoryschaum wird erst durch die Körperwärme des Pferdes weich und passt sich dadurch den Konturen des Rückens an, wodurch sie sich optimal als Korrekturpad eignen. Aufgrund seiner Materialeigenschaften kann das Memoryschaumpad die verschiedensten Schiefen ausgleichen, wodurch diese Korrektur Pads fast unter jeden Sattel passen

Korrekturpads aus Gel 

Am weitesten verbreitet sind Sattel Korrekturpads aus Gel. Sie sorgen nicht nur für mehr Komfort und eine gute stabil Sattellage, sie können auch als Correction Pad eingesetzt werden. Die Sattelauflage der Correction Pads aus Gel sind insgesamt sehr groß, wodurch der Druck gleichmäßig verteilt und abgefedert wird. Es gibt sie als Back Riser, dabei ist das Korrekturpad hinten erhöht und als Front Riser, diese Korrekturpads sind vorne erhöht. Am bekanntesten sind sicher die Acavallo Korrektur Pads. Neben dem korrigierenden Effekt verhindert ein richtig aufgelegtes Korrektur Pad zudem, dass der Sattel verrutscht.

Korrektur Pad mit Gel und Memoryschaum 

Um Pferd und Reiter einen noch höheren Komfort zu bieten, hat Kentucky Horsewear die hervorragenden Eigenschaften von Gel und Memoryschaum in einem 3-Schichten-System kombiniert. Diese innovative Technologie macht die Kentucky Horsewear Korrekturpads noch bequemer und wirkungsvoller.

Korrektur Pad für Westernsättel

Korrektur Pads gibt es nicht nur für englische Sättel, sondern auch für Westernsättel. Diese Korrektur Pads für Westernsättel sind anatomisch geformt und sind oftmals die Lösung für verschiedene Sattelprobleme. Ob ungleichmäßige Druckverteilung, fehlende oder schlecht ausgebildete Rückenmuskulatur, Trainings- oder Haltungsveränderungen, all dies kann zu einer ungleichmäßigen Druckverteilung unter dem Sattel führen. Ein anatomisch geformtes Korrekturpad für Westernsättel kann diese Probleme lösen und die Rückenmuskulatur des Pferdes entlasten.

Entdecke bei Horze eine Vielzahl an verschiedenen Korrektur Pads für Pferde von Top Marken wie LeMieux, Kentucky, Christ und vielen mehr. 

Welches korrigierende Sattelpad für dein Pferd das richtige ist, hängt von der vorliegenden Schiefe und der ausgeübten Reitsportdisziplin ab. Da ein Korrekturpad die Sattellage beeinflusst, ist es immer ratsam deinen Sattler in diese Frage miteinzubeziehen. So stellst du sicher, dass das Korrekturpad auch gut unter deinen Sattel passt und dieser dadurch nicht zu eng wird.

Es muss jedoch nicht immer gleich das Korrekturpad sein. Auch standardmäßige Sattelpads können kleine Schiefen ausgleichen und den Druck optimal verteilen. Sie wirken ebenfalls stoßabsorbierend und sind in den meisten Fällen absolut ausreichend, um den Komfort des Sattels für Pferd und Reiter zu erhöhen.

Ein Korrektur Pad sollte immer in Zusammenarbeit mit dem Sattler ausgewählt werden. Der Einsatz eines korrigierenden Pads ist grundsätzlich dann sinnvoll, wenn das Pferd sich körperlich verändert hat und der Sattel dadurch nicht mehr im Gleichgewicht befindet. Das kann vorliegen, wenn das Pferd eine längere Ruhepause hatte und der Sattel dadurch zu weit wurde. Auch bei speziellen Rückenlinien macht der Einsatz eines Korrekturpads Sinn. Speziell bei Pferden mit Senkrücken können solche Pads den Sattel gut an die komplette Rückenlinie anpassen, sodass die Auflagefläche und damit auch der Druck des Sattels optimal verteilt werden kann.