Mid Season SALE
Ekzemerdecken

Ekzemerdecken

Ekzemerdecken bringen Linderung, wenn dein Pferd unter Sommerekzem leidet, in verschiedenen Ausführungen, mit Halsteil und Ekzemermaske sorgst du für Rundumschutz und einen dennoch angenehmen Sommer.

10 Artikel
Relevante Artikel:
Pferd eindecken - wann und wieso?
Ob du nun ein geschorenes Pferd hast oder ob du deinem Pferd nur eine zusätzliche wärmende Schicht während der kalten Temperaturen im Winter geben möchtest, es ist wichtig, dass du zur richtigen Decke greifst.
18. Februar 18. Februar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Sommerekzem bei Pferden behandeln
Was ist Sommerekzem bei Pferden? Hier erfährst du wie du es richtig behandeln kannst und was du dazu beachten musst.
03. Mai 03. Mai 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Jänner 09. Jänner 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd eindecken - wann und wieso?
Ob du nun ein geschorenes Pferd hast oder ob du deinem Pferd nur eine zusätzliche wärmende Schicht während der kalten Temperaturen im Winter geben möchtest, es ist wichtig, dass du zur richtigen Decke greifst.
18. Februar 18. Februar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Sommerekzem bei Pferden behandeln
Was ist Sommerekzem bei Pferden? Hier erfährst du wie du es richtig behandeln kannst und was du dazu beachten musst.
03. Mai 03. Mai 2021 / Ratgeber / 2 Minuten

Kaufe Ekzemerdecken auf horze.at

Auf horze.at kannst du bequem online einkaufen und erhälst deine Bestellung schon nach kurzer Lieferzeit.

Bestelle einfach online und genieße diese Vorteile:

🚚

Versandkostenfrei ab 99€

💳

Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung

Kostenfreie Rücksendung

📞

Kostenloser Kundenservice & Chat

Linderung bei Ekzemerpferden mit Ekzemerdecken

Das Sommerkzem beim Pferd ist eine berüchtigte und gefürchtete Erkrankung. Ausgelöst wird diese Allergie unter anderem durch Kriebelmücken und zwar aufgrund der Sensibilisierung des Pferdes auf ein bestimmtes Eiweiß im Speichel der Mücke. Ist das Sommerekzem erst einmal aufgetreten, heißt es dringend zu handeln, um dir und deinem Pferd die Sommermonate voller Mücken so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

Rundumschutz mit der Ekzemerdecke

Die Horze Ekzemerdecke bietet kompletten Schutz, vom Schweif bis zur Nase, dank des passenden Halsteils und der Ekzemermaske, die den Kopf deines Pferdes schützt. Mit dem Bauchlatz, der verhindert, dass dein Pferd von unten traktiert wird, erhältst du maximalen Schutz. Gleichzeitig ist das Material leicht und atmungsaktiv, dein Pferd kann also weiterhin angenehme Stunden auf der Koppel verbringen ohne in seinen Bewegungen eingeschränkt zu sein oder ins Schwitzen zu geraten. Sieh dich bei unseren Ekzemerdecken um und sage den lästigen Mücken den Kampf an.

Die schnellste und umfassendste Hilfe für ein an einem Sommerekzem erkranktes Pferd stellen Ekzemerdecken dar. Am besten kombinierst Du die Ekzemerdecke noch mit einer Ekzemermaske. Dann sind der Körper, der Hals und der Kopf deines Pferdes vor Insekten geschützt. Diese Insekten sind der Auslöser des Ekzems.

Zusätzlich kannst Du dein Pferd mit einem Insektenspray einsprühen. Dabei musst Du aber darauf achten, dass die Haut des Tieres durch das Spray nicht zusätzlich gereizt wird. Nach Möglichkeit sollten Pferde mit Sommerekzem nicht auf Wiesen in der Nähe von Bächen, Teichen oder Seen und auch nicht in der Dämmerung auf die Weide kommen. An diesen Orten bzw. zu dieser Tageszeit fliegen besonders viele Insekten. 
 

Leider erkennst Du erst recht spät, dass dein Pferd unter einem Sommerekzem leidet. Das Sommerekzem ist eine allergische Reaktion der Pferdehaut auf den Speicher stechender Insekten. Diese Insekten geben einen Stoff ab, der die Blutgerinnung hemmt, und zu dieser allergischen Reaktion führen kann. Die ersten Rötungen und Knötchen siehst Du unter dem Fell nicht. Du merkst höchstens, dass dein Pferd sehr unruhig ist, häufig mit Kopf schlägt oder versucht, sich an bestimmten Stellen zu beißen.

Schließlich scheuert es sich oft, verliert Haare und bekommt so kahle Stellen, die schließlich zu eitrigen Wunden werden. Dann wird es höchste Zeit, dich über Ekzemerdecken für Pferde zu informieren. Außerdem hilft deinem Pferd in dieser Situation alles, was kühlt und den Juckreiz mindert.

Top Kategorien