Dreieckszügel & Schlaufzügel

Dreieckszügel & Schlaufzügel

Dreieckszügel sind klassische Hilfszügel, richtig eingesetzt leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Grundausbildung von Pferd und Reiter. Der Schlaufzügel ähneln dem Dreieckszügel im Aufbau, zählt aber zu den sogenannten Korrekturzügeln. 

17 Artikel
F.R.A. Wendy B Kappzaum, Gebisslose Trense, Lederzügel mit Clip F.R.A. Wendy B Kappzaum, Gebisslose Trense, Lederzügel mit Clip

F.R.A Freedom Riding Articles

F.R.A. Wendy B Kappzaum, Gebisslose Trense, Lederzügel mit Clip

€ 282,65
Kincade De Gouge Zügel

Kincade

De Gouge Zügel

€ 17,99
(1)
JW elastischer Trainingszügel

John Whitaker

JW elastischer Trainingszügel

€ 17,95
Horze gewebte Hilfszügel
UVP -25%

Horze

gewebte Hilfszügel

€ 26,21
UVP: € 34,95
(2)
Horze Doppellonge
UVP -25%

Horze

Doppellonge

€ 41,21
UVP: € 54,95
(10)
Kavalkade Gurt-Schlaufzügel

Kavalkade

Gurt-Schlaufzügel

€ 25,00
Kavalkade Phillips-Zügel

Kavalkade

Phillips-Zügel

€ 39,90
Horze Sparta Schlaufzügel aus Leder
bis zu -50% (UVP)

Horze

Sparta Schlaufzügel aus Leder

Ab € 34,97
UVP: € 69,95
Sofort lieferbar
Karlslund Schlaufzügel
UVP -10%

Karlslund

Schlaufzügel

€ 44,95
UVP: € 49,95
Horze Sparta Schlaufzügel aus Nylon/Leder
bis zu -50% (UVP)

Horze

Sparta Schlaufzügel aus Nylon/Leder

Ab € 42,47
UVP: € 84,95
(4)
Horze Gogue Hilfszügel
UVP -25%

Horze

Gogue Hilfszügel

€ 37,46
UVP: € 49,95
(4)
F.R.A. Gabi Flat Woven Cotton Reins 25mm, w/ Clips 300cm

F.R.A Freedom Riding Articles

F.R.A. Gabi Flat Woven Cotton Reins 25mm, w/ Clips 300cm

€ 24,30
Kavalkade Leder-Schlaufzügel

Kavalkade

Leder-Schlaufzügel

€ 35,90
Sofort lieferbar
Kincade Schlaufzügel aus Leder

Kincade

Schlaufzügel aus Leder

€ 35,99
(1)
Horze Lederausbinder mit Gumminoppen
UVP -25%

Horze

Lederausbinder mit Gumminoppen

€ 41,21
UVP: € 54,95
(8)
Kincade Schlaufzügel aus Gurtband

Kincade

Schlaufzügel aus Gurtband

€ 23,50
Kavalkade Dreieckszügel

Kavalkade

Dreieckszügel

€ 45,50
Relevante Artikel:
Welche Wirkung hat welcher Hilfszügel?
Welche Wirkung hat welcher Hilfszügel?
Bei einem guten Reiter, mit einem korrekt ausgebildeten Pferd, werden in der Regel überhaupt keine Hilfszügel benötigt. In vielen Situationen sind Hilfszügel dennoch eine sehr gute Hilfe: Beim Longieren, wenn Anfänger auf dem Pferd sitzen, bei der Korrektur von falsch gerittenen Pferden oder auch in manchen Situationen beim Springen, bzw. im Gelände. Lass dich am besten von deinem Reitlehrer oder Trainer beraten, ob und welche Hilfszügel du benötigst und wie die korrekte Verschnallung bei deinem Pferd aussieht. Wie bei allen Hilfsmitteln kommt es auch hier auf die richtige Auswahl und den vernünftigen, richtigen Einsatz an.
08. April 08. April 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
Stangenarbeit – das effektive Gymnastizieren für mehr Rittigkeit & Kraft
Stangenarbeit – das effektive Gymnastizieren für mehr Rittigkeit & Kraft
Horze zeigt dir die besten Tipps & Tricks rund um die Stangenarbeit für dein Pferd: Die besten Übungen, Ratgeber für Anfänger und alle Vorteile der Stangenarbeit für dein Pferd erfährst du hier!
07. Jänner 07. Jänner 2021 / Ratgeber / 3 Minuten
Welches Reithalfter ist das richtige für mein Pferd?
Welches Reithalfter ist das richtige für mein Pferd?
Als Reithalfter bezeichnet man den oder die Nasenriemen an der Trense des Pferdes. Diese Riemen helfen mit, das Maul des Tieres geschlossen zu halten und Zungenfehlern vorzubeugen, so dass der Reiter stets gefühlvoll einwirken kann...
16. März 16. März 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
Markenvorstellung F.R.A. - Freedom Riding Articles
Markenvorstellung F.R.A. - Freedom Riding Articles
F.R.A. Freedom Riding Articles – wenn du eine andere Beziehung zu deinem Pferd haben möchtest. Erfahre mehr über hochwertige gebisslose Zäumungen und Reitkissen von F.R.A.
20. September 20. September 2022 / Reitneuigkeiten / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Jänner 09. Jänner 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Welche Wirkung hat welcher Hilfszügel?
Bei einem guten Reiter, mit einem korrekt ausgebildeten Pferd, werden in der Regel überhaupt keine Hilfszügel benötigt. In vielen Situationen sind Hilfszügel dennoch eine sehr gute Hilfe: Beim Longieren, wenn Anfänger auf dem Pferd sitzen, bei der Korrektur von falsch gerittenen Pferden oder auch in manchen Situationen beim Springen, bzw. im Gelände. Lass dich am besten von deinem Reitlehrer oder Trainer beraten, ob und welche Hilfszügel du benötigst und wie die korrekte Verschnallung bei deinem Pferd aussieht. Wie bei allen Hilfsmitteln kommt es auch hier auf die richtige Auswahl und den vernünftigen, richtigen Einsatz an.
08. April 08. April 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
Stangenarbeit – das effektive Gymnastizieren für mehr Rittigkeit & Kraft
Horze zeigt dir die besten Tipps & Tricks rund um die Stangenarbeit für dein Pferd: Die besten Übungen, Ratgeber für Anfänger und alle Vorteile der Stangenarbeit für dein Pferd erfährst du hier!
07. Jänner 07. Jänner 2021 / Ratgeber / 3 Minuten

Kaufe Dreieckszügel & Schlaufzügel auf horze.at

Auf horze.at kannst du bequem online einkaufen und erhälst deine Bestellung schon nach kurzer Lieferzeit.

Bestelle einfach online und genieße diese Vorteile:

🚚

Versandkostenfrei ab 99€

💳

Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung

Kostenfreie Rücksendung

📞

Kostenloser Kundenservice & Chat

Dreieckszügel und Schlaufzügel als Hilfszügel 

Die Bezeichnung Hilfszügel suggeriert bereits seine Aufgaben. Insbesondere Dreieckszügel helfen dem unerfahrenen Reiter und jungen Pferden gleichermaßen bei ihrer Grundausbildung. Ist der Dreieckszügel richtig verschnallt, ermöglicht er eine gleichmäßige Anlehnung des Pferdes. Das Pferd kann sich dadurch auch unter Reitanfängern besser ausbalancieren und der Reiter hat die Möglichkeit, sich auf seinen Sitz und Hilfengebung zu konzentrieren. Schlaufzügel gehören keinesfalls in die Hände von unerfahrenen Reitern. Sie werden meist als Korrekturzügel eingesetzt, da sie das Pferd in eine bestimmte Kopf-Hals-Haltung bringen.

Dreieckszügel für Ponys und Pferde

Egal ob du einen Dreieckszügel für Pferde, einen Dreieckszügel für Shettys oder Vollblüter suchst, der Aufbau des Hilfszügel ist immer identisch. Für Warmblüter ist der Ausbindezügel, der manchmal auch als Wienerzügel bezeichnet wird, etwa 2,5 Meter lang und teilt sich an einem Ende. Alle drei Enden sind mit verstellbaren Schlaufen versehen. Für ein schnelleres Handling gibt es Dreieckszügel mit Karabinerhaken. Das einteilige Ende wird zwischen den Vorderbeinem am Sattelgurt oder Longiergurt befestigt. Das geteilte Ende läuft von innen nach außen durch die Gebissringe und zurück zum Gurt, hierdurch entsteht das namensgebende Dreieck der Zügel

Dreieckszügel in Cob oder in der Größe Full unterscheiden sich somit allein in der Gesamtlänge. Die Wienerzügel gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Unsere Erfahrung mit Dreieckszügel zeigt jedoch, dass sich vor allem Dreieckszügel aus Leder bewährt haben aber auch Dreieckszügel mit Kordel sind begehrt, meist sind sie etwas günstiger als die klassischen braunen Dreieckszügel aus komplettem Leder. 

Dreieckszügel richtig anlegen

Wenn du die Dreieckszügel richtig einstellen willst, solltest du darauf achten, dass sie in etwa auf der Höhe des Buggelenks deines Pferdes verlaufen. Die richtige Länge der Dreieckszügel erkennst du an der Stirn-Nasen-Linie, sie muss leicht vor der Senkrechten bleiben. Die richtungsweisende Wirkung des Dreieckszügels begrenzt dein Pferd seitlich und ermöglicht gleichzeitig die Vorwärts-Abwärts-Bewegung. Dabei ist das korrekte Nachtreiben eine Grundvoraussetzung für das Reiten mit Dreieckszügeln, denn nur so verhindert du, dass dein Pferd auf die Vorderhand kommt. Gleiches gilt auch für das Longieren mit Dreieckszügeln

Dreieckszügel, ja oder nein?

Ziel jeder Reitausbildung ist es immer ohne Hilfszügel mit dem Pferd zu kommunizieren und gefühlvoll auf es einzuwirken. Ein Hilfszügel ist also nicht für den dauerhaften Einsatz gedacht. Der richtig angelegter Dreieckszügel bietet dem Pferd jedoch einen sicheren Rahmen für die Anlehnung und gleichzeitig genügend Bewegungsfreiheit im Hals. Ein gezielter Einsatz in erfahrenen Händen, kann damit ein hervorragendes Hilfsmittel auf dem Weg der Grundausbildung sein.  

Schlaufzügel für Pferde

Der Schlaufzügel für Ponys und Pferde ist ein Hilfszügel jedoch anders als Dreieckszügel, Ausbinder oder Martingal ist er kein Ausbindezügel, sondern ein Korrekturzügel. Für einige ist er ein unersetzbares Hilfsmittel, andere fordern, dass der Schlaufzügel verboten wird. Dabei ist der Schlaufzügel erst einmal nur ein etwa 2,5 Meter langer, geschlossener Zügel, der am Ende jeweils mit einer Schlaufe oder einem Karabinerhaken zur Befestigung am Sattelgurt ausgestattet ist. Der klassische Schlaufzügel aus Leder ist passend zu den eigentlichen Zügeln meist schwarz. Mittlerweile gibt es aber auch schicke braune Schlaufzügel, Gurtschlaufzügel und etwas günstigere Schlaufzügel mit Kordel

Schlaufzügel richtig verschnallen 

Der Schlaufzügel wird üblicherweise am Sattelgurt befestig. Von dort aus läuft er zwischen den Vorderbeinen zu den Gebissringen. Er wird von innen nach außen durch diese hindurchgeführt und endet direkt in der Reiterhand. Diese ist somit ausschlaggebend für die Kraft, die auf das Pferdemaul wirkt. Beim Aufnehmen der Schlaufzügel wird die Nase des Pferdes auf die Brust gezogen. Die Wirkung des Schlaufzügels ist dann vergleichbar mit der eines Flaschenzug. Die angewandte Kraft kommt doppelt so stark am Pferdemaul an, dies kann zu Schmerzen und Verletzungen führen. Schlaufzügel gehört daher niemals in unerfahrene Hände, auch die Kombination von Schlaufzügeln mit Hebelgebissen, Kandare oder Pelham ist ein absolutes No-Go.

Schlaufzügel richtig halten

Damit das Pferd nicht gewaltsam in eine Haltung gezwungen und dort fixiert wird, sollte beim Reiten mit Schlaufzügeln der Hauptdruck immer auf den eigentlichen Zügel liegen. Idealerweise solltest du den Schlaufzügel so halten, dass dieser leicht durchhängt. Damit ein lockeres Gleiten der Korrekturzügel durch die Hände möglich ist, werden üblicherweise Schlaufzügel ohne Stege verwendet.

Der Einsatz von Schlaufzügeln

Der Schlaufzügel hat bei Reitanfängern und jungen Pferden absolut nichts zu suchen. Zudem solltest du auch auf Schlaufzügel im Gelände und unebenen Böden verzichten, da dadurch ein erhöhtes Verletzungsrisiko entsteht. Schlaufzügel zum Springen sind sogar verboten. Ebenso ist von Schlaufzügeln beim Longieren abzuraten, da sie nicht sicher am Sattelgurt oder Longiergurt befestigt werden können. Der Korrekturzügel gehört somit maximal in die Hände eines erfahrenen und sensiblen Reiters. Auch das Pferd sollte in seiner Ausbildung so weit sein, dass es sich selbst trägt und die Versammlung möglich ist. Der Schlaufzügel kann dann helfen, dass Pferd dosiert nach oben zu begrenzen, er darf jedoch niemals dazu genutzt werden, die Nase nach unten zuziehen. 

Bei Horze findest du eine Vielzahl von Dreieckszügeln und Schlaufzügeln aber auch Gogue für Pferde und andere Hilfs- und Ersatzzügel wie Ausbinder, Martingal und Halsringe findest du bei uns. Entdecke darunter großartige Marken wie Freedom Riding Articles, Karlslund und Kavalkade

Top Kategorien